Pellworm (Deutschland)




Insel Pellworm

Pellworm ist eine deutsche Urlaubsinsel in der Nordsee. Sie liegt vor der Küste Schleswig Holsteins und gehört zu den nordfriesischen Inseln. Da sie touristisch wenig überlaufen ist, bietet sie sich für einen ruhigen Erholungsurlaub an.

Klima und Wetter

Im Vergleich zum Festland ist es auf Pellworm wärmer und trockener. Im Sommer liegen die Temperaturen bei Durchschnittlich 16-18°C. Wirklich heiße Tage treten auf der Insel nur selten auf. Die Winter sind hier weitgehend mild.

Landschaft

Für eine Urlaubsinsel ist Pellworm untypisch stark von der Landwirtschaft geprägt. Auch Windkraftwerke prägen hier und da das Landschaftsbild.

Das Watt lädt zum wandern und entdecken ein. Im Landesinneren dominieren im Sommer grüne Wiesen. Lediglich im Norden der Insel befindet sich ein kleiner Wald in dem der Besucher viele Vogelarten beobachten kann.

Anreise

Nach Pellworm verkehrt eine Fähre vom deutschen Festland. Sie verkehrt regelmäßig und ist daher die meist genutzte Verbindung zur Insel. Wer mit dem Auto über setzt, kann dieses auch auf der Insel nutzen.

Der kleine Flughafen ist dagegen nur für private Flugzeuge offen. Eine Fluglinie nach Pellworm existiert nicht.

Urlaub auf Pellworm

Als Urlaubsinsel  setzt die Gemeinde vor allem auf den Erholungstourismus. Aufgrund der Landwirtschaftlichen Prägung bietet sich auch ein Familienurlaub auf einem Bauernhof an.

Für einen Badeurlaub ist sie nur bedingt geeignet. Natürliche Badestrände findet man hier eher nicht, künstlich angelegte Badebuchten sind jedoch vorhanden.

Wer im Urlaub wert auf Kultur und Geschichte legt, findet hier und dort etwas zu entdecken.

Daten zur Urlaubsinsel

Hauptsaison: Entspricht den deutschen Ferienterminen, vor allem die warmen Sommermonate von Ende Juni bis Anfang September

Sprache: deutsch

Währung: Euro (EUR)

Ländervorwahl: +49

Zeitzone: MEZ (+1 GMT)

Netzspannung: 230 V, 50 Hz

Foto: © Klaas Hartz/pixelio.de



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>