So packen Sie eine Urlaubsapotheke richtig




Urlaubsapotheke

Ob am Strand von Mallorca oder beim wandern auf Madeira – eine kleine Urlaubsapotheke mit sich zu führen, ist sicher nicht verkehrt. Doch was gehört hinein?

Die folgende Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sollte daher nur als Orientierungshilfe gesehen werden. Informieren sie sich auch vorab über notwendige und empfohlene Impfungen für ihr Urlaubsland!

 

Checkliste für eine Urlaubsapotheke

  • Schmerzmittel
  • Durchfallmittel
  • Reisetabletten
  • schwaches Abführmittel
  • Mittel zur Desinfektion von Wunden
  • Wundbalsam (z.Bsp. bei Sonnenbrand)
  • Mittel gegen Insektenstiche, evtl. Malariamittel
  • Sonnencreme
  • Pflaster und Mullbinden
  • Pinzette und Schere
  • Fieberthermometer
  • persönliche Medikamente

Vor jeder Reise: Überprüfen Sie unbedingt das Haltbarkeitsdatum der Inhalte!




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>