Sylt (Deutschland)




Leuchtturm auf Sylt

Die deutsche Nordseeinsel Sylt hat viel zu bieten. Den typischen Badeurlauber findet man hier jedoch eher selten.

Klima und Wetter

Klimatisch wird Sylt vom Golfstrom beeinflußt. Im Sommer liegen die Temperaturen bei Durchschnittlich 16-18°C. Echte Hitzewellen sind jedoch eher selten. Selbst in dem heißen Sommermonat August werden die 30°C nur selten erreicht. Der Winter bleibt bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt oft etwas milder. Die Seeluft ist vor allem für Kurgäste und Allergiker sehr gesund, enthält sie doch kaum Schadstoffe oder Blütenpollen.

Landschaft

Die Insel wird vor allem durch Ihre Dünenlandschaft geprägt. Im Norden findet der Besucher jene stetig durch den Wind sich neu formenden Wanderdünen. Bei Ebbe lädt das Watt zum wandern ein.

Anreise

Die Bahn bietet eine einfache und günstige Überfahrt nach Sylt über den Hindenburgdamm an. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreisen möchte, nutzt den Autoreisezug ab Niebüll oder die Fähre ab dem dänischen Havneby.

Auch mit dem Flugzeug ist Sylt zu erreichen. Flüge gehen ab vielen größeren Flughäfen Deutschlands.

Urlaub auf Sylt

Eine beeindruckende Landschaft und das milde Meeresklima machen diese Insel zu einem beliebten Erholungsort. Historisch interessierte Urlauber finden auf Sylt, in Wenningstedt, eines der größten und mit 5000 Jahren auch eines der ältesten Hügelgräber Europas. Ebenfalls historisch interessant ist der Ringwall der Burg von Tinnum. Deren Ursprung geht bis in das 1.Jhd. nach Christi zurück. Die Geschichte von Sylt ab der Jungsteinzeit, kann man sich im Heimatmuseum der Insel (in Keitum) anhand einer Sammlung anschaulich vor Augen führen.

Daten zur Urlaubsinsel

Hauptsaison: Entspricht den deutschen Ferienterminen, vor allem die warmen Sommermonate von Ende Juni bis Anfang September

Sprache: deutsch

Währung: Euro (EUR)

Ländervorwahl: +49

Zeitzone: MEZ (+1 GMT)

Netzspannung: 230 V, 50 Hz

Foto: © Klaas Hartz/pixelio.de



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>